BITOLA

Zittau K80 - Private Homepage

 

Kraftwerk Bitola

 

Das Kraftwerk Bitola befindet sich im Süden der Republik Mazedonien, ca. 15 km von der griechischen Grenze entfernt. Als Brennstoff wurd Braunkohle eingesetzt, die in Tagebauen in der Umgebung gefördert wird. Das Kraftwerk besitzt 3 Blöcke mit einer Leistung von je 225 MW. Es erzeugt ca. 70 % des mazedonischen Bedarfs an Elektroenergie.

 

Die Blöcke wurden im Zeitraum 1982-1988 von der UdSSR geliefert und sind im Wesentlichen baugleich mit den Blöcken des Kraftwerkes BoxbergII. Die Dampferzeuger des Typs P57 wurden vom Kesselhersteller SIO Podolsk geliefert. Die Turbinen vom Typ K-210-130-3 wurden von der Leningrader Maschinenfabrik (LMZ) hergestellt.

 

Fotos: Eigene Aufnahmen 2012 / 2013 / 2014