TAUCHEN

Zittau K80 - Private Homepage

 

Als wir im Jahre 1998 unseren Urlaub auf der Insel Madeira verbrachten, gingen wir ab und zu in Canico de Baixo baden. Dort befand sich die Tauchschule "Manta Diving Station". Unsere Tochter lernte gerade das Schwimmen. Das war auch sinnvoll, da es auf Madeira kaum Sandstrände gibt.

Unsere Tochter bewunderte gleich die Leute, die unten in der Bucht tauchen gingen. Das wollte sie auch gleich noch lernen. Da das noch nicht ging kehrten wir im Jahre 2005 nach Madeira zurück und besuchten den CMAS-Lehrgang für Open Water Diver. Seit dem gehen wir regelmäßig tauchen. Seit 2008 besitzen wir auch einen ganz ordentlichen Fotoapperat. So sind mittlerweile einige Fotos entstanden, die ich auf den folgenden Unterseiten zeigen möchte.